Wandern Sie mit uns

Aktiv unterwegs in reizvollen Landschaften
Meere | Seen | Berge

Jeder Schritt ist ein Erlebnis

Auf verschiedenste Arten

Unsere Familienferienstätten liegen in den schönsten Gegenden Deutschlands: Nordsee, Ostsee, Thüringer Wald und Müritz-Nationalpark. Unsere Häuser sind der optimale Startpunkt für ausgedehnte Wanderungen in der Gruppe oder in der ganzen Familie, um unvergessliche Aussichtspunkte zu entdecken und Neues zu erleben. Ob Radwandern entlang der Ostsee, Barfusswandern im und am Wattenmeer oder Kanuwandern in der Müritz – freuen Sie sich auf attraktive Routen.

 

Wandern mit der AWO SANO heißt:

  • Kurze Wege direkt in die Natur
  • Zu Fuß, mit dem Rad oder mit Kanu unterwegs sein
  • Wander- und Radwege in unmittelbarer Nähe
  • Tipps für Ausflüge
  • Besichtigungsempfehlungen für Sehenswürdigkeiten
  • Komfortable Unterkünfte
  • Abwechslungsreiche Verpflegung
  • Begegnungsmöglichkeiten
awosano_dambeck_kanu_wandern_familie
awo_sano_nordsee_wandern_familie

Glücks-Booster Wandern

Ein Garant für einen erholsamen Urlaub

Die frische Luft, die Bewegung und die Ruhe der Natur schaffen einen Ausgleich zum oftmals stressigen Alltag. Das Wandern ist ein wahrer Glücks-Booster, denn durch die aktive Bewegung werden Glückshormone freigesetzt, die zu einer positiven Stimmung beitragen.

Wandern im Ferienzentrum Oberhof

Entlang des Rennsteigs mit der Thüringer-Wald-App

Wandern bedeutet sich zu bewegen und die Natur hautnah erleben. Mit der Thüringer-Wald-App wandern Sie auf den richtigen Wegen. Über 1000 Tourenvorschläge finden Sie in der App. Wanderrouten von leicht bis mittelschwer bis anspruchsvoll können hier bewältigt werden.

Es gibt unterschiedliche Radwege, die Sie auf Ihren Touren erkunden können. Wie wäre es mit einer Tour entlang der Oberhofer Sportstätten oder vielleicht doch eine Runde zum Spitzen Berg mit seinem knackigen Anstieg?

 

Weitere Informationen zu den Routen finden Sie in der Thüringer-Wald-App 

 


Wandern im Familienferienpark Dambeck

 

 

 

 

 

Unterwegs im Müritz Nationalpark

Der Müritz Nationalpark bietet mit seinen ca. 32.200 ha und seinem Artenreichtum in der Tier- und Pflanzenwelt eine spektakuläre Landschaft aus Wald, Feld und Seen.

Vor allem beim Wandern - zu Fuß, per Fahrrad oder auf dem Wasser - lassen sich die kleinen Wunder des Nationalparks entdecken. Im Frühjahr ruft die Rohrdommel, der sog. Moorochse, aus dem Schilf. Die Pflanzenwelt taucht die Landschaft in ein frisches Grün mit kleinen Farbtupfern der Frühblüher. Im Sommer spendet der Wald Schatten und die zahlreichen Seen bieten Abkühlung nach ausgiebigen Outdoor-Aktivitäten. Im Herbst schallen die Rufe der sich sammelnden Kraniche durch die Landschaft und tauchen die bunte Herbstwelt in eine besondere, friedliche Atmosphäre. Auch der Winter zaubert mit den zugefrorenen Seen und verschneiten Wiesen eine einprägsame Umgebung, die zum Schlittenfahren oder Eisangeln einlädt.

 

Wanderziele zu Fuß

- Ursprung der Havel (Havelquelle)

- Naturerlebnispfad, Spurenweg (Wanderweg für Sehgeschädigte)

- Nationalparkdorf Kratzeburg (Kanuwandern, Gastronomie, Handwerk)

- Malerische Nationalpark-Dörfer Pieverstorf, Liepen, Ankershagen

 

Wanderziele per Fahrrad

- Aussichtstum: Käflingsbergturm, 100m hoch

- Fischerzentrum in Boek (an der Müritz)

- Nationalparkzentrum Blankenförde (Gastronimoe, Kanuwandern)

- Residenzstadt Neustrelitz (Einkäufe, Kultur)

 

Wasserwanderziele- unterwegs mit dem Kanu

Ab Kratzeburg kann man mit Kanus dem Verlauf der Havel folgen. Große Seen und schmale Flussläufe wechseln sich dabei ab und mit etwas Glück sind See- und Fischadler oder gar Eisvögel zu entdecken.

Genießen Sie die Ruhe auf auf dem Wasser oder machen Sie entspannte Pausen an nahegelegenen Badestränden.


Wandern im Ferienzentrum Burhave

 

 

 

 

Aktiv unterwegs in Burhave

Wind, salzhaltige Luft, der Wind bläst durch das Haar - bei uns an der Nordsee in Burhave tanken Sie wieder neue Energie. Sie werden sehen und erwandern, was die Nordsee mit Ebbe und Flut an Natur zu bieten hat. Unvergessene Momente garantiert.

 

Wanderwege zum Entdecken

https://www.butjadingen.de/erleben-entdecken/aktiv-an-der-nordsee/an-land/wandern

 

Thalasso-Kurwege in Butjadingen

https://www.butjadingen.de/erleben-entdecken/gesundheit-wellness/thalasso

 

Mit dem Rad unterwegs

https://www.butjadingen.de/erleben-entdecken/aktiv-an-der-nordsee/radfahren/radtouren-durch-butjadingen

 
Was für eine Sicht

https://www.butjadingen.de/typisch-butjadingen/kultur-sehenswertes/sehenswuerdigkeiten


Wandern im Familienferiendorf Schillig

 

 

 

 

Im und am Wattenmeer unterwegs


Die Nordsee ist eine ganz besondere Naturregion. 2009 erklärte Unesco diese einzigartige Küstenlandschaft zum Weltnaturerbe. Ein Urlaub an der Nordsee heißt, Schuhe ausziehen, Hose hochkrempeln und das Watt entdecken. Wer eine Wattwanderung unternimmt, sollte ganz bewusst nach den "Small Five" Ausschau halten – die bedeutsamsten Tiere des Wattenmeers: der Wattwurm, die Herzmuschel, die Strandkrabbe, die Wattschnecke und die Nordseegarnele.

Watt ist das schön!


Wandern im Familienferiendorf Rerik

Die Ostsee empfängt ihre Besucher mit faszinierenden Naturschauspielen zu jeder Jahreszeit. Wanderungen an der Ostsee sind vielfältig und abwechslungsreich. Sandstrände und Steilküsten, Inseln und Buchten, Bodden und Windwatte warten entlang der rund 1.900 Kilometer langen Ostseeküste auf Sie. Entdecken Sie auf Ihren faszinierenden Wanderungen die Küstenorte Mecklenburgs. Mondäne Seebäder mit ihrer strahlend weißen Bäderarchitektur, beschauliche Fischerdörfer mit reetgedeckten Dächern oder geschichtsträchtige Hansestädte mit alten Speicherhäusern, Kirchen und Kontoren aus Backstein. Diese prägen als Sehenswürdigkeiten das Antlitz der Ostseeküste.