A-Z

Anreise
Sie können Ihr Appartement am Anreisetag ab 15.00 Uhr beziehen. Im beiliegenden Anreiseformular teilen Sie uns bitte Ihre Anreisedaten mit. Bei Anreise am Bahnhof Ostseebad Binz werden Sie mit einem durch uns organisierten Zubringer zur Klinik gefahren. Der Transfer kostet für Erwachsene pauschal 7,00 € und für Kinder ab 3 Jahren 3,00 € (einfache Fahrt). Sollten Sie mit dem PKW anreisen, versuchen Sie möglichst bis 17.00 Uhr hier zu sein.

Abreise
Am Abreisetag steht Ihnen das Appartement bis 9:00 Uhr zur Verfügung.

Aufnahme
Am Tag nach Ihrer Anreise finden die bezugstherapeutischen Aufnahmegespräche und ärztlichen Aufnahmeuntersuchungen statt. In diesem Rahmen werden mit Ihnen Ihre Therapieziele besprochen und die verordneten Therapien erläutert.

Ausleihe
An unserer Rezeption können diverse Gegenstände gegen teilweise mit oder ohne Pfandgebühr ausgeliehen werden: Babybadewanne, Wickelauflage, Töpfchen, Toilettenaufsatz, Trittschemel, Bollerwagen Wärmflasche (5,00 €), Kinderautositz (20,00 €), Tischtennisschläger (5,00 €), Fieberthermometer (5,00 €), Nordic-Walkingstöcke (5,00 €)

Baby- und Kleinstkindbedarf
Für Kleinstkinder bringen Sie bitte Windeln mit. Nachkaufmöglichkeiten („Lidl“, „Aldi“) gibt es im Ort.

Einkäufe
Geschäfte des täglichen Bedarfs befinden sich in der Nähe (10 bis 15 Minuten Fußweg).

Fahrräder
Fahrräder können von Ihnen gerne mitgebracht oder auch bei Anbietern im Ort ausgeliehen werden.

Fernseher
Alle Appartements sind mit einem Fernsehgerät ausgestattet. Die Nutzung ist kostenfrei.

Freizeit
Eine kleine Auswahl an Informationen zu Freizeitaktivitäten, Prospekte externer Angebote und Sehenswürdigkeiten halten wir für Sie im Eingangsbereich der Klinik bereit.

Geld
Ein Geldautomat der Pommerschen Volksbank und der Postbank befindet sich in der Nähe der Klinik. Weitere finden Sie im Nachbarort Sellin und Göhren. In unserem Haus können Sie mit der EC-Karte zahlen. Zur Aufbewahrung Ihrer Geld- und Wertgegenstände finden Sie ein Wertfach im Appartement.

Gepäck
Sie können den Kurierdienst „Hermes“ beauftragen, Gepäck von Haus zu Haus zu transportieren. Dieser Service erleichtert Ihnen die Zugreise. Auskunft erhalten Sie im Internet unter www.myhermes.de. Gepäckstücke, die bei Anreise von Hermes geliefert werden, bringen wir auf Ihr Appartement.

Infektionsschutz
Das Infektionsschutzgesetz verpflichtet Sie, unsere Medizinische Abteilung über bestehende infektiöse Erkrankungen (z.B. Erbrechen und Durchfall) bei Ihnen oder Ihren Kindern, vor und während der Kur unverzüglich zu unterrichten.

Internet
Alle Appartements sind mit W-LAN ausgestattet. Die Internetnutzung ist kostenfrei.

Kurtaxe
Wir übernehmen für Sie die Kosten der Kurtaxe. Bei Anreise erhalten Sie Ihre Kurkarte für den Zeitraum Ihres Aufenthaltes. Die Kurkarte berechtigt Sie zur kostenfreien Nutzung der Strände. Weiterhin erhalten Sie bei Vorzeigen der Kurkarte beim Besuch einiger Veranstaltungen des Ortes Ermäßigungen.

Lernzeit
Der Kur-Lernplan dient Ihnen und Ihrem/-en Kind/-ern zur Orientierung der während der Kur zu bearbeitenden Aufgaben.

Medikamente
Wir empfehlen Ihnen eine kleine Reiseapotheke mit bewährten Heilmitteln mitzuführen um gegebenenfalls schnell wie gewohnt behandeln zu können. (Hustensaft, bewährte Schmerz- und Fiebermittel, Cremes o.Ä.) Unsere Klinik hält einen Bestand an Medikamenten vor, der nur im akuten Bedarfsfall dosiert ausgegeben wird. Eine Apotheke befindet sich in den Nachbarorten Sellin und Göhren. Bringen Sie bitte Ihre Dauer- und Bedarfsmedikamente und eventuelle andere medizinische Hilfsmittel in ausreichender Menge mit. Desgleichen müssen Impf- und Allergieausweise, das gelbe Vorsorgeheft der Kinder und der Notfallpass bei der Aufnahmeuntersuchung vorgelegt werden.

Mund-Nasen-Schutz (MNS):
Das Mitbringen Ihres persönlichen Mund-Nasen-Schutzes (Community-Maske) wird selbstverständlich vorausgesetzt. Vor Ort stellen wir Ihnen bei Bedarf weitere MNS zur Verfügung.

Post
An der Rezeption können Sie Postkarten sowie Briefmarken kaufen. Briefe und Karten können Sie über unseren Ausgangspostbriefkasten versenden. Eine öffentliche Poststelle befindet sich im örtlichen „Nah-und Frischmarkt“.

Reinigung Ihrer Appartements
Eine Reinigung Ihrer Appartements erfolgt zweimal wöchentlich in Form einer Komplettreinigung.

Rezeption
Unsere Rezeption im Haupthaus ist für Sie rund um die Uhr erreichbar. Die Kassenöffnungszeiten entnehmen Sie bitte vor Ort unserem digitalen Informationssystem.

Sauna/ Schwimmbad
Auf dem Gelände befindet sich eine kleine Sauna und ein Therapiebecken, welche Sie an vorgegebenen Tagen frei nutzen können.

Teeküchen
Auf jeder Etage befinden sich Teeküchen. Hier finden Sie Kühlschränke, Kaffeemaschinen, Wasserkocher, Babykostwärmer (können bei Bedarf an der Rezeption ausgeliehen werden), Tassen sowie Bügelbretter und Staubsauger.

Telefon/ Babyphone
In jedem Appartement befindet sich ein Telefon An der Rezeption ankommende Gespräche werden Ihnen nur auf Ihren ausdrücklichen Wunsch hin durchgestellt. Innerhalb des Hauses und ins nationale Festnetz können Sie kostenlos telefonieren. Das Telefon verfügt außerdem über eine Babyphonefunktion. Ihre Rufnummer lautet: 038303/886+ Appartementnummer.

Therapieplan
Nach Ihrer individuellen Aufnahme erhalten Sie am Abend Ihren persönlichen Therapieplan. Änderungen und Wünsche können nur in Absprache mit Ihrem/-er Bezugstherapeuten/-in oder Arzt bzw. Ärztin vorgenommen werden. Den Therapieplan nehmen Sie bitte zu jeder Anwendung mit. Die Termine auf Ihrem Therapieplan sind bindend. Indikationsergänzende Zusatzverordnungen, freie Angebote und Freizeitangebote sind diesen unterzuordnen.

Therapeutisches Team
Für einen erfolgreichen Verlauf Ihrer Kurmaßnahme steht Ihnen und Ihrem/-en Kind/-ern unser Team aus Ärzten*innen, Psycholog*innen, Sozialpädagog*innen, Erzieher*innen, Physiotherapeuten*innen, Sporttherapeuten*innen und einer Diätassistentin zur Seite.

Vorzeitige Abreise
Eine vorzeitige Abreise ist nur in medizinisch indizierten Ausnahmefällen möglich und muss durch den behandelnden Arzt bzw. Ärztin bestätigt werden. Treten Sie ohne medizinisch nachgewiesene Notwendigkeit, die Abreise vor Beendigung der Maßnahme an, so kann der Einrichtungsträger Ersatz für den erlittenen Schaden verlangen (siehe AGB).

Wäsche
Zur Nutzung stehen Ihnen Münzwaschmaschinen und Wäschetrockner in unserer Klinik zur Verfügung. Ein Waschgang kostet 4,00 € und ein Trockengang ist kostenfrei. Waschmittel, die Sie benötigen, besorgen Sie bitte eigenständig. Die Nutzung der Waschmaschinen und Wäschetrockner erfolgt auf eigene Verantwortung. Für Schäden an der Wäsche wird keine Haftung übernommen.

Zusatzkosten
Die Betreuung in unserem „Kinderhaus“ ist für die Kinder unserer Patienten kostenfrei und durch den Vergütungssatz abgegolten. Für zusätzliche Ausflüge, materialintensive Kreativangebote, Gruppenfotos oder jahreszeitliche Projekte erheben wir eine Kostenpauschale in Höhe von 5,00 € pro Kind. Diese Kostenpauschale ist für die Dauer Ihres gesamten Aufenthaltes einmalig zu zahlen.