Kurschule - Lerninsel - Lernzeit

Es gibt viele Bezeichnungen für den wissenserhaltenden Unterricht bei den AWO SANO Mutter/Vater-Kind-Kuren. Für unser Teams vor Ort ist ganz klar, dass die Kinder dabei im Mittelpunkt stehen und gestärkt aus der Kur zurück in ihren Alltag kehren werden. In unseren Häusern setzen wir folgende Eckpunkte für eine erfolgreiche Lernzeit in der Kur um:

  • Vorbereitung mit der Schule am Heimatort
  • Zielvereinbarung im gemeinsamen Gespräch Mutter/Vater, Schüler und Lernbegleitung
  • Kleine Lerngruppen
  • Individuelle Förderung
  • Moderne und ansprechende Räume
  • Nachschlagewerke und Unterrichtsmaterial
  • WLAN in der Kurschule
  • Zeit für Tür- und Angelgespräche Lernbegleitung – Eltern
  • Gesprächsangebote der Lernbegleitung an die Eltern.

Kontakt von Anfang an.

Vor jeder Mutter-Kind-Kur kontakten wir gemeinsam mit Ihnen die Lehrer*innen an der Schule am Heimatort. In den entsprechenden Unterlagen stellen wir unser Konzept des wissenserhaltenden Unterrichtes vor und unterstützen damit die heimische Schule bei der Zusammenstellung der Unterlagen für Ihre dreiwöchige Mutter/Vater-Kind-Kur.

Vor Ort: Am Anfang steht das Gespräch.

Bevor die Kurschule in der Mutter/Vater-Kind-Klinik startet, legen Kinder, Mutter/Vater und Lernbegleitung gemeinsam fest, welche Ziele bis zum Ende der Kur erreicht werden sollen. Bereits hier unterstützen unsere Mitarbeiter*innen mit kreativen Tipps für Lernmethoden oder Strukturen in der Bearbeitung der Aufgaben.

Kleine Lerngruppen – große Erfolge.

Zeitgleich arbeiten in unseren modernen Räumen fünf bis sieben Kinder. Das sorgt für eine entspannte Atmosphäre und kreative Ruhe. Kinder, die leicht die Konzentration verlieren, schätzen dies sehr. In diesem Rahmen kann unsere Lernbegleitung individuell auf die Bedürfnisse Kinder der verschiedenen Klassenstufen eingehen.

Wissen zum Anfassen.

Unsere Räume für die Kurschule sind modern und fröhlich ausgestattet. Unterrichtsstoff wie zum Beispiel das Planetensystem finden nicht nur in Büchern statt, sondern sind Teil der Dekoration. Wenn das mitgebrachte Material nicht genug Informationen hergibt, stehen Nachschlagewerke zur Verfügung. Alle Räume der Kurschule verfügen über WLAN, so dass auch online-Recherchen möglich sind.

Zeit für Gespräche.

Ein freundliches Feedback in einem kurzen Tür- und Angelgespräch ist für unsere Lernbegleiter*innen selbstverständlich. Für beratende Gespräche nehmen wir uns gern Zeit – die Erfahrung zeigt, dass viele Jungen und Mädchen gestärkt aus der Zeit in der Kurschule hervorgehen.

Zurück