Zwei Praxen für die Physiotherapie- und die Ergotherapie

Seit dem 14.09.2022 haben die Physiotherapie und Ergotherapie in Neuhaus offiziell eine gemeinsame Adresse: das ehemalige und denkmalgeschützte Landratsamt am Rennweg, in der Sonneberger Straße 1.

Eine erfolgreiche Bauphase

Von 2017 bis zum Spätsommer 2022 haben die Umbauarbeiten und Sanierungen in und an dem Gebäude gedauert. Zu Beginn der Renovierungsphase wurde das gesamte Landratsamt entkernt. Viele Räume waren noch mit Schränken und Schreibtischen aus DDR-Zeiten vollgestellt. Nach fünf spannenden Jahren ist das Therapiezentrum auf knapp 800 Quadratmetern fertig und sowohl der Arbeitsbereich der Physiotherapie mit den verschiedenen Behandlungsräumen als auch der Bereich der Ergotherapie sind fantastisch geworden. Mit dem Fahrstuhl ist zudem ein barrierefreier Zugang gegeben. Der einladende Empfangstresen ist der erste Blick- und Kontaktpunkt bei Eintritt in das Therapiezentrum.

Neue Räume mit viel Platz und Möglichkeiten

Während der Bauphase konnten unser:e Einrichtungsleit:in Thorsten Wolf und Maren Triebel ihre Ideen und Vorstellungen einfließen lassen. Für die Ergotherapie gibt es den sehr modernen „Weißen Raum“ sowie den Bewegungsraum mit Kletterwand und Schaukelsystem. Die Physiotherapie ist glücklich darüber, dass die Bereiche der „Medizinischen Trainingstherapie (MTT)“ sowie die „Neurologischen Therapiemöglichkeiten“ so ansprechend und groß geworden sind.  

Das neue Therapiezentrum ist, um es mit den Worten von Thorsten Wolf, Einrichtungsleiter Physiotherapie zu sagen, ein „absoluter Hingucker“.

Zurück