Ostsee Insel Rügen Müritz-Nationalpark Nordsee Thüringer Wald Steinheid Rerik Rerik Kühlungsborn Baabe Alt Reddevitz Zarfzow Dambeck Oberhof Burhave Schillig

AWO SANO Betriebsausflug 2018: Einmal etwas ganz anderes.

Neugier, aber auch eine gewisse Skepsis waren zu spüren, als das Ziel des diesjährigen Betriebsausfluges der AWO SANO fest stand: Der Fliegerhorst in Laage – in militärischer Nutzung und mit den bekannten Eurofightern.
Rund 130 AWO SANO Mitarbeitende aus Rerik, Kühlungsborn, Dambeck und Baabe machten sich aus den verschiedenen Richtungen auf den Weg zum Flughafen Laage, der sowohl militärisch als auch für die zivile Luftfahrt genutzt wird.

In einem kurzweiligen Vortrag von Commodore Oberst Gero von Fritschen gab es einen Überblick über diese gemeinsame Nutzung und insbesondere natürlich über das Taktische Luftwaffengeschwader 73 „Steinhoff“. Hauptaufgabe – so der Commodore – ist die Ausbildung aller Eurofighterpiloten der Luftwaffe, daneben ist das Geschwader beteiligt an der Sicherung des Luftraumes über Deutschland.

Bei der Theorie sollte es nicht bleiben, denn im Anschluss an ein Mittagessen stand die Besichtigung und Erläuterung der Eurofighter auf dem Programm. Ein Team aus Offizieren für Öffentlichkeitsarbeit und Technik stand den AWOSANO Gästen für jede Menge Fragen zur Verfügung. Logistisch eine durchaus anspruchsvolle Aufgabe, denn so große Besuchergruppen sind auch für den Fliegerhorst in Laage nicht alltäglich. Auf diesem Wege deshalb ein ganz besonderes Dankeschön an die Gastgeber in Laage.

Mit einem gemeinsamen Abend in Karls Erdbeerhof in Rövershagen klang ein AWO SANO Tag in fröhlicher Atmosphäre aus.

 

 

Foto: Stefan Petersen / Luftwaffe
Foto: Heinz-Dieter Nitz / Luftwaffe

Zurück