Eine Auszeit für Alleinerziehende

Was für ein Aufatmen!

Endlich wieder Urlaub machen zu dürfen. Und dann noch in so toller Runde.

Am Wochenende 18.-20.06.2021 durften wir endlich wieder alleinerziehende Mütter und Väter mit ihren Kindern bei uns im Familienferiendorf Rerik begrüßen.

Der Sommer zeigte sich von seiner schönsten Seite und alle Beteiligten waren einfach nur glücklich und dankbar, nach diesen langen Monaten der Entbehrungen reisen zu dürfen und im Austausch mit anderen Familien zu sein.

Die teilnehmenden Familien haben die Zeit sichtlich genossen, was nicht zuletzt auch an dem Verwöhnprogramm lag. Vollverpflegung, Massagen, organisiertes Kinderprogramm, Grillabend und Schwimmbadbesuch sorgten unter anderem dafür, den Alltag zu vergessen und einmal Zeit nur für sich zu haben.

Antje Stoklas, die Projektkoordinatorin, hat das Wochenende begleitet und berichtet: „Wir haben uns im Vorfeld optimal darauf vorbereitet, dass die Familien sich nach dieser herausfordernden, kräftezehrenden Zeit, nach noch mehr Austausch und Erholung sehnen. Gerade Alleinerziehenden wurden die letzten Monate durch Corona noch mehr zur Belastung. Uns war es wichtig, sie zu stärken und den Familien ein Wochenende zu ermöglichen, in dem Entspannung, Spaß und gemeinsamer Austausch im Fokus standen. Und was soll ich sagen. Den Familien ist es schwer gefallen, am Sonntag wieder abzureisen. Mehrere haben sich gleich für die nächste Freizeit angemeldet, weil es Ihnen und ihren Kindern so gut getan hat. Wir freuen uns, Familien in Kontakt gebracht zu haben und nachhaltige positive Wirkungen geschaffen zu haben.“

Sind auch Sie alleinerziehendes Elternteil laden wir Sie herzlich ein, auch einmal an einer unserer geförderten Freizeiten teilzunehmen oder unseren BLOG für Alleinerziehende zu besuchen, auf dem wir regelmäßig relevante und unterhaltsame Themen bereitstellen.

Wir freuen uns schon heute, Anfang September die nächsten Familien bei unserem Wochenende für Alleinerziehende im Familienferiendorf Rerik begrüßen zu dürfen.

Zurück